Vorlesewettbewerb

Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb traten die vier VorlesesiegerInnen der 6. Klassen gegeneinander an: Sara, Theresa, Andrea und Avin. Vorgelesen wurde jeweils ein selbst gewählter und ein unbekannter Text, „Ein Hund und sein erstes Weihnachten“ von Achim Bröger. Angefeuert wurden die VorleserInnen von allen Sechstklässlern und ihren DeutschlehrerInnen, die gleichzeitig die Jury bildeten. Gewonnen hat Avin, sie wird nun das Gnadenthal-Gymnasium beim Stadtentscheid vertreten.

Ein gutes neues Jahr mit dem Kunstkalender 2023

Pünktlich zum Weihnachtskonzert erschien unser neuer Kunstkalender. Darin werden vielfältige herausragende Schülerarbeiten aller Jahrgangsstufen präsentiert. Der Erlös des Kalenderverkaufs fließt in die weihnachtliche Spendenaktion der SMV mit der wir fortwährend die Arbeit der Gnadenthal-Schwestern in den Schulen in Brasilien unterstützen. Der Kalender kann für 7 Euro im Sekretariat erworben werden.

Filmbeitrag zum Weihnachtskonzert

Das Weihnachtskonzert konnte wieder live im Münster stattfinden. Die Pressestelle der Diözese Eichstätt fertigte dabei vom Auftritt des Mittelstufenchors einen Film an. Mit dem „Transeamus“ von Schnabel konnten wir auch mit einem kleinen Orchester und Maximilian Eitelhuber als Gesangssolisten eine tolle Musik umsetzen. Der Film ist nicht nur auf der Seite des Bistums, sondern in allen Regionalsendern Bayerns sowie in der Sendung „Kirche in Bayern“ zu sehen. > zum Film

Herzlichen Glückwunsch!

Sarina aus der 8. Jahrgangsstufe hat bei der 1. Runde des Landeswettbewerbs Mathematik einen 2. Preis gewonnen und hat sich damit für die 2. Runde qualifiziert. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen Sarina weiterhin viel Erfolg bei Mathematik-Wettbewerben.

Stationen der Popmusik

Beim VTA-Projekt der 8. Jahrgangsstufe im November beschäftigte sich die Klasse 8c mit der Entwicklung der Popmusik. Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten sich u.a. in das Thema Blues und in die Geschichte der Beatles ein und in Gruppenarbeit wurden Referate zu unterschiedlichen Musikgruppen erstellt. Mithilfe von Musik-Apps für Smartphones entstanden Neuinterpretationen bzw. Remixes von bekannten Hits, wie dem aktuellen Chart-Hit „I’m good“ von David Guetta, und zwei Projekt-Bands musizierten live mit Tablets, an denen sie verschiedene Pop-Klassiker einübten ... weiterlesen

Impressionen aus dem Wahlfach Jonglieren & Akrobatik

In den letzten zwei Wochen haben wir gemeinsam mit den Kindern vom Wahlfach Sport & Spiel Akrobatik gemacht. Impressionen davon sind nun auf der Seite der > Fachschaft Sport zu sehen.

Planspiel – Kommunalpolitik: „Ohne Jugend ist kein Staat zu machen!“

Im Rahmen eines dreitägigen Projekts trafen die Schülerinnen und Schüler der 9B am 25. und 26. Oktober 2022 auf Profis der Kommunalpolitik, indem sie die Stadtratssitzung besuchten und sich am Tag darauf mit vier Stadträte- und rätinnen in Fraktionsarbeit übten. Nach einer Einführung und Übungen im Rollenspiel in Zusammenarbeit mit Teamenden der Friedrich Ebert Stiftung, der Kommunal-Akademie Bayern ... weiterlesen

Jazz in den Schulen: Öffentliches Abschlusskonzert der Workshops

Auch in diesem Jahr durften sich Teilnehmer des Gnadenthal-, Reuchlin- und Katharinen-Gymnasiums sowie der Tilly Realschule wieder mit hochkarätigen Jazzsolisten und etablierten Musikpädagogen treffen, die ihr Wissen gerne an die nächste Generation junger Musiker weitergeben. Bei uns waren in diesem Jahr die Workshops der sehr angesagten Sängerin Antonia Dering und dem Meister des Saxophons Frederik Mademann zu Gast. Beim Abschlusskonzert im Kulturzentrum neun waren die beeindruckenden Ergebnisse der zweitägigen Workshops aller Schulen zu hören. Das Publikum war begeistert, applaudierte und verlangte nach einer Zugabe.

Geschichte zur Gedenktafel in der Milchstraße

Am Mittwoch, den 19. Oktober, war das Ehepaar Ruben und Cynthia Wind zu Besuch an unserer Schule. Die Mutter von Ruben Wind, Edith Weinberg, spätere Wind, war in den 30er-Jahren Schülerin an der Volksschule Gnadenthal gewesen, bis sie mit ihrer Familie 1938 im Zuge der Reichspogromnacht aus Ingolstadt vertrieben wurde. Anlässlich des Besuchs ihres Sohnes Ruben Wind in Ingolstadt wurde am Dienstag eine Gedenktafel vor der ehemaligen Wohnung in der Milchstraße 9 eingeweiht ... weiterlesen

Mitgliederversammlung des Freundeskreises der Gnadenthal-Schulen

Endlich, nach dreijähriger Pause versammelten sich die Mitglieder des Freundeskreises der Gnadenthal-Schulen am 15. Oktober 2022 wieder ohne coronabedingte Einschränkungen. Ab 14 Uhr waren sie in der Aula zu Kaffee, Tee und Kuchen geladen, bevor um 15 Uhr der offizielle Teil mit einem kulturellen Leckerbissen begann. Die junge Pianistin und Organistin Luise Künzl, Schülerin des Gnadenthal-Gymnasiums in der Q12, eröffnete die Runde mit Chopin am Konzertflügel ... weiterlesen

Wertetag der 5. Klassen

"Miteinander - Füreinander" - so könnte das gemeinsame Fazit des Wertetages der Schüler*innen der 5. Klassen sowie deren Eltern, Tutoren, Klassenlehrern, der Schulleitung, der SMV, dem Elternbeirat und dem Hausmeister lauten. Für ein gutes Zusammenleben braucht es gemeinsame verbindende Werte. Diese wurden beim Wertetag miteinander herausgearbeitet.

5. Klassen im Schullandheim

Nach den ersten Unterrichtswochen ging es für die 5. Klassen ins Schullandheim nach Mühldorf am Inn. Neben der Stärkung der Klassengemeinschaft und viel sportlicher Betätigung an der frischen Luft behandelten die Klassenleiterinnen und Klassenleiter mit den Schülerinnen und Schülern das Thema "Lernen lernen“.

Welthospiztag 2022

Der Welthospiztag fand in diesem Jahr am 8. Oktober unter dem Motto "Hospiz kann mehr" statt und unsere Schülerinnen und Schüler unterhielten die Besucher im Ingolstädter Elisabeth-Hospiz mit abwechslungsreichen musikalischen Beiträgen.

Geheimes Sportlager - Sommersportwoche der 8. Jahrgangsstufe

Im Juli verbrachten die 8. Klassen eine Sommersportwoche im BLSV Sportcamp Regen. Bei bestem Wetter wurde gewandert, geklettert, Kanu gefahren, ein Floß gebaut und Mountainbike gefahren.

Erin aus der 9d war undercover dabei und berichtet nun exklusiv von den Erlebnissen des Spionage-Nachwuchs-Trupps: "Direkt nach dem Frühstück starten sie den ersten Trainingstag mit Mountainbiken. Ich muss schon sagen, die Jugendlichen besitzen eine gute Kondition ..." weiterlesen

Theaterbesuch der Klasse 6c

Am Donnerstag, den 06. Oktober, hieß es für die Klasse 6c wieder Theaterzeit. Die Schüler/innen besuchten mit ihrem Deutschlehrer Wolfgang Wittmann eine Theaterprobe für das Stück „Die Sprache des Wassers“. Das Besondere daran: Der Probenbesuch erfolgte vor der Premiere. Die Klasse hatte anschließend die Gelegenheit, in einem Gespräch mit der Regisseurin Eindrücke und Meinungen auszutauschen.

> Rezension zum Stück von Ain und Rima

Besuch der Imam-Azam-Moschee

Im Rahmen des Themas im Religionsunterricht 'Muslimen begegnen' besuchten die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse mit ihren Religionslehrern die Imam-Azam-Moschee in Ingolstadt. Nach einer Erklärung der Moschee und wichtiger Grundlagen des Islam durch den dort tätigen Imam konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Fragen anbringen, die der Imam verständlich und anschaulich beantwortete.

Berlinfahrt 2022

„Berlin, Berlin, du heiße Braut“ … hieß es im Musical in der Bundeshauptstadt. Nach einem halben Jahr Verspätung wegen Corona haben es die 10. Klassen doch geschafft auf Klassenfahrt zu gehen. ...
Mittwoch Früh waren wir im Verteidigungsministerium, wo uns das Thema Verteidigung in Deutschland näher gebracht wurde. Nach der Freizeit am Vormittag hatten wir einen Termin mit dem Abgeordneten Herrn Brandl aus Ingolstadt und konnten ihm Fragen stellen und diese diskutieren ... lesen

Konzert zum Jubiläumsjahr

Der DONAUKURIER berichtet über unser Konzert anlässlich des 550. Geburtstags der Hohen Schule in der Harderbastei.

> zum Bericht

Ergebnisse des Swim´n Run 2022

Nach zweijähriger Pause veranstaltete die Fachschaft Sport in diesem Schuljahr wieder einen Swim&Run für die Ingolstädter Schulen. Rund 120 Schülerinnen und Schüler hatten sich dazu im Vorfeld angemeldet. Bestes Wetter, eine optimal vorbereitetes Wettkampfgelände und gut gelaunte Sportlerinnen und Sportler ließen den Wettkampf zu einem vollen Erfolg werden. ... weiterlesen

"Das Leben ist eine feine Sache"

Ein Film auf der Homepage des Bistums berichtet über den  Besuch des Holocaust-Überlebenden Abba Naor am Gnadenthal-Gymnasium. Abba Naor besucht unsere Schule seit vielen Jahren, um den Schülerinnen und Schülern von seinem Leben und Erlebnissen zu erzählen. Achim Kohler erklärt, warum das stetige Thematisieren so wichtig ist, und Schülerstimmen am Ende des Films zeigen, wie viel die Jugendlichen aus dieser Begegnung mitnehmen können.

>> zum Film

“The Creation and the environment – Let’s act for their protection!“

Im Rahmen des neuen VTA-Projekts “The Creation and the environment – Let’s act for their protection!“, das von den Fächern Katholische Religionslehre und Englisch durchgeführt wurde, beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe zunächst mit der Enzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus. Dabei befassten sie sich mit seinem Schreiben, in dem es darum geht, dass wir Menschen erkennen, „dass es der Erde und vielen Menschen auf ihr nicht gut geht“. Der Papst möchte uns Mut machen, etwas zu ändern. Dabei kommt es auf jeden Einzelnen an ... lesen

So wird unsere Schulkleidung hergestellt

Wir, das P-Seminar Kunst 2020/22 haben uns in den letzten beiden Jahren damit beschäftigt, eine Schulkleidung fürs GG zu entwerfen und marktreif zu machen. Nachdem wir Entwürfe gesammelt und verbessert sowie Produkte ausgewählt hatten, konnten wir im Februar 2022 jetzt endlich mit dem Druck loslegen. Wie das genau funktioniert, können Sie in unserem selbst produzierten Film sehen. ... zum Film

Lagebericht zu unseren Bienenvölkern

So geht es unseren Bienen im Winter ... lesen

Gnadenthaler "Jugend forscht"-Projekte im DONAUKURIER

Zwei Gnadenthaler Gewinnerprojekte des "Jugend forscht" Wettbewerbs stellte der DONAUKURIER in seinem ausführlichen Bericht vom 16. März 2021 vor, der hier im Ausschnitt gezeigt werden darf.

Online-Mentoring-Programm CyberMentor

Für alle Schülerinnen die Spaß daran haben, sich mit MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu beschäftigen gibt es die Möglichkeit einer individuellen Förderung. CyberMentor ist deutschlandweit das größte Online-Mentoring-Programm für Schülerinnen.
> mehr Informationen

„Klösterliches Leben – Erstellung eines Dokumentarfilms“ im Kloster Plankstetten

Um für ihren Dokumentarfilm über die Benediktinerabtei Plankstetten ausreichend Bild- und Tonaufnahmen aufzunehmen, verbrachten die Schülerinnen des P-Seminars „Klösterliches Leben am Beispiel der Benediktinerabtei Plankstetten – Erstellung eines Dokumentarfilms“ des Faches Kath. Religion drei Tage im Kloster.

Es gab viel zu tun. Schließlich sollte die Abtei mit all ihren Facetten im Dokumentarfilm ... mehr

Rezertifizierungsfeier durch das Katholische Schulwerk

Für unser "Projekt Erziehungsgemeinschaft" zur Zusammenarbeit von Schule und Eltern erhielt unsere Schule 2017 das Qualitätssiegel "Erziehungsgemeinschaft an katholischen Schulen". Dieses Zertifikat wurde aktuell erneuert. Bei der Feier hielt Ralph Caspers von "Wissen macht Ah!" einen Vortrag zu seiner speziellen Art des Erklärens. Mit dabei waren Schüler-, Eltern- und Lehrervertreter unserer Schule. ... mehr

Alle Schülerinnen und Schüler des Gnadenthal-Gymnasiums erhalten seit dem Schuljahr 2016/17 über ein Schulabonnement kostenlos Zugang zur aktuellsten Version der Microsoft Office Suite. ... mehr

Im Literatur-Haus gibt es frischen Lesestoff

Das L-Haus existiert nur digital. Hier präsentieren wir selbst verfasste Texte von Schülerinnen und Schülern aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen. Neu "erschienen" sind gerade die beiden Märchen "Die mutigen drei Prinzessinnen" und "Der Ring des Friedens" von Schülerinnen aus der Klasse 5c des letzten Schuljahres  ... Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Endlich wieder eine Studienfahrt ... nach Paris!

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause war es im Juli endlich soweit: in freudiger Erwartung fuhren 14 SchülerInnen der Q11 und zwei Lehrkräfte mit dem Zug nach Paris. Abends stand auch schon der erste Programmpunkt bevor: ein Spaziergang zum Montmartreviertel mit anschließendem Picknick vor den Stufen der Sacré-Coeur. Von dort aus genossen wir einen ersten beeindruckenden Blick auf die Stadt.

Auch für die nächsten Tage ... weiterlesen

Ausgezeichnet: Gnadenthal-Gymnasium Ingolstadt ist Vorbild für Nachhaltigkeit

Bundesministerium für Bildung und Forschung und Deutsche UNESCO-Kommission zeichnen herausragende Bildungsinitiativen für nachhaltige Entwicklung aus. Zahlreiche Institution der Kategorien Lernorte, Netzwerke und Kommunen haben dieses Jahr erneut gezeigt wie sich BNE in vorbildlicher Weise umsetzen lässt und zeigen somit eine enorme Anzahl an praktischen Bildungsbeispielen für nachhaltige Entwicklung auf. ... mehr

Nachhaltigkeit am GG

Hier berichten wir künftig über unsere vielfältigen Anstrengungen und Selbstverständlichkeiten in punkto Nachhaltigkeit
>> Gnadenthal-Gymnasium – In der Nachhaltigkeit verwurzelt!

>> Anleitungen zum Umgang mit Microsoft Teams
     sind
hier zu finden

Gnadenthal-Gymnasium Ingolstadt · Kupferstraße 23 · 85049 Ingolstadt

Tel: 0841-93870300 · Fax: 0841-93870399 · verwaltung@gnadenthal-gymnasium.de