DAS GNADENTHAL-GYMNASIUM IST · MUSISCH · CHRISTLICH · PÄDAGOGISCH-INNOVATIV

DAS GNADENTHAL-GYMNASIUM IST · MUSISCH · CHRISTLICH · PÄDAGOGISCH-INNOVATIV

Unterrichtskonzept

Vernetzte Projektarbeit in der Mittelstufe

Mit Eintritt in die Mittelstufe offenbart sich den Schülerinnen und Schülern durch die Projektarbeit die Möglichkeit einer aktiven Anwendung, Erweiterung und Inwertsetzung der im Rahmen der Freien Stillarbeit erworbenen Kernkompetenzen eines selbsttätigen, eigenverantwortlichen und freien schulischen Arbeitens.

Hierbei werden ausgewählte Themenbereiche bewusst aus dem Lehrplan ausgeklammert und interdisziplinär, ganzheitlich sowie kooperativ von den Schülerinnen und Schülern erarbeitet.

 

Projekt "Afrika"

Am 10. – 12. Juli 2018 fanden in den 8. Klassen verschiedene Projekte im Rahmen der VTA statt. Die Klasse 8b führte ein neues Projekt zum Thema „Afrika“ durch.

In diesem Rahmen beschäftigten sich die Schüler mit verschiedenen Teilaspekten zu Afrika, wie Geographie, Geschichte, Wirtschaft, Entwicklungshilfe, Religionen und verschiedenen Schöpfungsmythen.

Am ersten Tag gab es Besuch von Kamerunern, die in Ingolstadt und Umgebung leben und über ihren Verein KaBa e.V. Entwicklungshilfe betreiben und somit eine Brücke nach Kamerun bauen. Der Tag stand unter dem Thema „von der Kolonisation bis zur Globalisierung“, wobei auch Fragen der Schüler nach dem Kontinent und dem Leben in Afrika ausführlich beantwortet wurden. Am zweiten Tag bekamen die Schüler einen kleinen Vortrag von einer Mitarbeiterin des Weltladens und konnten im Anschluss in diesem selbst stöbern. Die Informationen, die die Schüler an diesen beiden Tagen sammeln konnten, wurden am dritten Tag zu Vorträgen ausgearbeitet und zwei anderen Klassen vorgestellt.

Christina Nöth

 

Gnadenthal-Gymnasium Ingolstadt · Kupferstraße 23 · 85049 Ingolstadt

Tel: 0841-93870300 · Fax: 0841-93870399 · verwaltung@gnadenthal-gymnasium.de