DAS GNADENTHAL-GYMNASIUM IST · MUSISCH · CHRISTLICH · PÄDAGOGISCH-INNOVATIV

Fächer

Englisch

Theaterbesuch der Q12-Englischkurse

Am Freitag, den 08.10.2021, besuchten die Englischkurse der Q12 das englischsprachige Gastspiel “The Wave“ der American Drama Group Europe am Ingolstädter Stadttheater. Das Stück basiert auf dem gleichnamigen Roman von Morton Rhue, welcher im Jahre 1981 veröffentlicht wurde.

Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert von der schauspielerischen Leistung der American Drama Group Europe. Es war beeindruckend, wie es die fünf Akteuren schafften, das Publikum mit nur wenigen Requisiten in die Geschichte zu entführen.

So konnten sie miterleben, wie der Lehrer Ben Ross an einer amerikanischen Highschool ein Experiment startet, um seinen Schülern das Verhalten der Bevölkerung im Dritten Reich näher zu bringen bzw. zu erklären. Die Situation gerät allerdings außer Kontrolle. Die Schüler der Highschool sind am Ende geschockt von ihrem eigenen Verhalten und Mitläufertum.

Die Schülerinnen und Schüler der Q 12 waren von dem Stück bewegt und es bot Anlass für weitere Diskussionen im Unterricht.

Inhaltszusammenfassungen mal anders
Um bei ihren Mitschüler*innen die Leselust auf neue Bücher zu wecken, haben Lernende der 7c für Referate in Englisch Booktrailer zu ihren Lieblingsbüchern erstellt.

oben links: " The Lost Hero" von Hannah

oben rechts: "The Lightning Thief" von Luca

unten: "Tabitha Crum" von Selina

Read – Question – Think:
What are smells? What are gases? What is air? Why does helium make balloons go up? How does gravity work?

Mit diesen und weiteren Fragen haben sich Schüler*innen der Klasse 7c während der Lektüre von Ada Twist and the Perilous Pants befasst. Zu Beginn wurden den eigenen Haustieren „wissenschaftliche“ Namen gegeben, z. B. Marie Curie (Katze), Paul Ehrlich (Hund, Testesser) und Tweezers (Huhn).

 

Margaret Hamilton, Charlotte´s scientific pet

 

In englischer Sprache haben die Schüler*innen mit viel Freude wie Ada Twist u. a. Skizzen angefertigt, Experimente durchgeführt und dokumentiert, eine „wissenschaftliche“ Ode verfasst und die Vögel in ihrem Garten gezählt, um in Zeiten des Distanzunterrichts den Arbeitsplatz mal vom Schreibtisch in den Garten zu verlagern.

Ode to my scientific assistant Miss Einstein

by Océane

 

My scientific assistant is always with me.

When it makes boom, bang, bee,

She runs away because she´s smart.

Her name is Miss Einstein and she loves scientific art.

She helps me when I´m in trouble,

For example lately when I was in a bubble.

 

 

Ode to Helium

by Sebastian

 

What is helium?

This is what you have in a balloon

So it floats in the air and doesn’t go down so soon.

It is lighter than other gases, so it can fly.

When you breathe it in, your voice’s gonna be high.

Gnadenthal-Gymnasium Ingolstadt · Kupferstraße 23 · 85049 Ingolstadt

Tel: 0841-93870300 · Fax: 0841-93870399 · verwaltung@gnadenthal-gymnasium.de