DAS GNADENTHAL-GYMNASIUM IST · MUSISCH · CHRISTLICH · PÄDAGOGISCH-INNOVATIV

Fächer

Englisch

VTA-Projekt Religion - Englisch

“The Creation and the environment –
Let’s act for their protection!“

 

„Ein afrikanisches Sprichwort sagt: ‚Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele Dinge tun, werden das Antlitz dieser Erde verändern.‘ (Enzykikla „Laudato si“, Papst Franziskus)

NEW  ::: Shakespeare Corner

Short Story zu Romeo and Juliet:
Balcony scene

Sonett zu Romeo and Juliet:
Balcony scene

Im Rahmen des neuen VTA-Projekts “The Creation and the environment – Let’s act for their protection!“,

das von den Fächern Katholische Religionslehre und Englisch durchgeführt wurde, beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe zunächst mit der Enzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus. Dabei befassten sie sich mit seinem Schreiben, in dem es darum geht, dass wir Menschen erkennen, „dass es der Erde und vielen Menschen auf ihr nicht gut geht“. Der Papst möchte uns Mut machen, etwas zu ändern. Dabei kommt es auf jeden Einzelnen an.

Die aus der Enzyklika gewonnenen Erkenntnisse setzten die Schülerinnen und Schüler dann im englischen Teil des Projekts in die Tat um. In Kleingruppen recherchierten sie zu unterschiedlichsten sozialen und ökologischen Brennpunkten, wie z.B. Artensterben, Waldbränden, Wasserknappheit, Kinderarbeit und vielem mehr. Aus den gewonnenen Informationen entstand ein kurzer Nachrichtenbeitrag in Form eines zweiminütigen Films. In diesem geht es nicht nur um die knappe Erläuterung des Problems, sondern auch um die Darstellung von Lösungsansätzen. In einem weiteren Schritt wurde ergänzt, was jeder Einzelne tun kann, um die Situation zu verbessern und „das Antlitz dieser Erde [zu] verändern“.

Die Ergebnisse sind vielfältig und beeindruckend. Dabei überzeugen die kurzen Nachrichtenbeiträge nicht nur inhaltlich, sondern auch bezüglich des technischen „Know-hows“ der Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe.

Am Ende waren sich alle einig, dass das Projekt ein voller Erfolg war und unbedingt wiederholt werden sollte.

Ein Video des Q12 Kurses zu Trayvon Martin und Black Lives Matter:

Inhaltszusammenfassungen mal anders
Um bei ihren Mitschüler*innen die Leselust auf neue Bücher zu wecken, haben Lernende der 7c für Referate in Englisch Booktrailer zu ihren Lieblingsbüchern erstellt.

oben links: " The Lost Hero" von Hannah

oben rechts: "The Lightning Thief" von Luca

unten: "Tabitha Crum" von Selina

Read – Question – Think:
What are smells? What are gases? What is air? Why does helium make balloons go up? How does gravity work?

Mit diesen und weiteren Fragen haben sich Schüler*innen der Klasse 7c während der Lektüre von Ada Twist and the Perilous Pants befasst. Zu Beginn wurden den eigenen Haustieren „wissenschaftliche“ Namen gegeben, z. B. Marie Curie (Katze), Paul Ehrlich (Hund, Testesser) und Tweezers (Huhn).

 

Margaret Hamilton, Charlotte´s scientific pet

 

In englischer Sprache haben die Schüler*innen mit viel Freude wie Ada Twist u. a. Skizzen angefertigt, Experimente durchgeführt und dokumentiert, eine „wissenschaftliche“ Ode verfasst und die Vögel in ihrem Garten gezählt, um in Zeiten des Distanzunterrichts den Arbeitsplatz mal vom Schreibtisch in den Garten zu verlagern.

Ode to my scientific assistant Miss Einstein

by Océane

 

My scientific assistant is always with me.

When it makes boom, bang, bee,

She runs away because she´s smart.

Her name is Miss Einstein and she loves scientific art.

She helps me when I´m in trouble,

For example lately when I was in a bubble.

 

 

Ode to Helium

by Sebastian

 

What is helium?

This is what you have in a balloon

So it floats in the air and doesn’t go down so soon.

It is lighter than other gases, so it can fly.

When you breathe it in, your voice’s gonna be high.

Gnadenthal-Gymnasium Ingolstadt · Kupferstraße 23 · 85049 Ingolstadt

Tel: 0841-93870300 · Fax: 0841-93870399 · verwaltung@gnadenthal-gymnasium.de