Projekte der Global Goals AG

Auch in diesem Schuljahr engagierten sich einige Schüler unserer Schule für Umwelt und Nachhaltigkeit. Doch Fairtrade allein ging ihnen nicht weit genug, sie wollten weiterdenken und umfangreicher aufgestellt sein und tauften die bisherige Arbeitsgruppe-Fairtrade um in Global Goals AG.

Dieser neu entdeckte Tatendrang tat der AG sehr gut, da unser Fairtrade-Blog wiederbelebt wurde und der Verkaufswagen mit Fairtradeprodukten neue Betreuerinnen aus der 8b fand.

Aber damit war es nicht genug. Die Schüler arbeiteten auch an einigen Projekten in diesem Schuljahr. Dazu gehörten unter anderen der Austausch zum Thema „Umwelt und Mülltrennung in Ägypten“ mit unseren ägyptischen Austauschpartnern aus Kairo im November, das Projekt „Stadt der Zukunft – Sustainable Development Goals“ mit externen Partnern der THI im Januar und das Kooperationsprojekt mit der GMR „Schule im Grünen“, wo wir diesen Sommer eine Parzelle auf der Landesgartenschau selbst gestalten durften.

Beim Projekttag am 9. Januar 2020 stellten sich neunzehn Schülerinnen und Schüler des Gnadenthal-Gymnasiums und der Gnadenthal-Mädchenrealschule die Frage: Wie muss sich die Region 10 entwickeln, um nachhaltiger zu werden?

Mit interaktiven Methoden wurden die Schüler und Schülerinnen vom wissenschaftlichen Mitarbeiter an der THI Matthias Keilholz animiert, sich auszutauschen.

In verschiedenen Diskussionsrunden erarbeiteten sie dabei, wie sich die Region 10 bis 2030 aus Sicht der jungen Generation entwickeln soll. Als Diskussionsbasis dafür wurden die Sustainable Devolopment Goals (SDGs) der UN herangezogen, die auf ökonomischer, sozialer und ökologischer Ebene eine nachhaltige Entwicklung erreichen wollen. Hierbei merkte man, wie wichtig den Schüler/innen die Thematik ist und wie viel Hintergrundwissen sie diesbezüglich haben. Dies beweisen die Projektergebnisse: Ziel der Mädchen und Jungen war das Entwerfen von eigenen Zukunftsvisionen zu den Themen Mobilität, Miteinander Leben, Wohnen und Arbeiten, Bildung, Ver- und Entsorgung.

 

Simone Franz und Kathrin Kornek

Gnadenthal-Gymnasium Ingolstadt · Kupferstraße 23 · 85049 Ingolstadt

Tel: 0841-93870300 · Fax: 0841-93870399 · verwaltung@gnadenthal-gymnasium.de